Sichere Bezahlung
Versandkostenfrei ab 49€
Günstige Versandkosten nur 3,90€

Reinigung

Shisha Reiniger & Reinigungsbürsten im Aladin Onlineshop kaufen

Um dauerhaft Freude an deiner Shisha zu haben, ist die richtige Pflege notwendig, denn eine dreckige Shisha ist keine gute Shisha. Mit einfachen und günstigen Mitteln kannst du die Hygiene deiner Shisha aufrecht erhalten. Wir empfehlen mindestens eine Rauchsäulenbürste, eine Bowlbürste und einen sanften Reiniger zu verwenden. In unserem Online Shop kannst du spezielle Shisha Reiniger in Form von Flüssigreiniger, wie auch in Pulverform in verschiedenen Verpackungseinheiten, sowie natürlich auch die Reinigungsbürsten, kaufen.

Mehr lesen >>




Shisha reinigen

Nach jedem Rauchen entstehen Ablagerungen und Verschmutzungen durch den Tabak in Deiner Shisha, das lässt sich leider nicht vermeiden. Wenn Du nicht dagegen wirkst, werden diese Ablagerungen mit der Zeit aber immer mehr und führen später zu größeren Verschmutzungen. Daher solltest Du Deine Shisha regelmäßig gut reinigen, dies muss nicht unbedingt nach jedem Rauchen geschehen, aber in jedem Fall regelmäßig.

Unser Shisha Shop bietet Dir daher eine große Auswahl an Produkten, mit denen Du Deine Wasserpfeife sehr einfach und vor allem effektiv ohne viel Aufwand reinigen kannst. Erhältlich sind Bürsten in den unterschiedlichsten Längen und Breiten, zum Beispiel Bürsten für die Rauchsäule und für Deine Bowl.

Generell sollte die Shisha immer gut gereinigt werden, so verlängert sich nicht nur die Lebensdauer, Deine Shisha sieht auch optisch ansprechender aus. Mit einer sauberen Shisha kannst Du vor allem immer den puren und absolut unverfälschten Geschmack Deines Tabaks genießen. Wenn Du einen glasierten Tabakkopf hast, reicht es bereits aus, wenn Du ihn nach dem Rauchen mit klarem Wasser gründlich ausspülst.

Ist die Melasse mal fest gebrannt, lässt sich diese einfach mit einer Bürste reinigen und verstopfte Löcher können beispielsweise mit einem Zahnstocher gereinigt werden. Die Rauchsäule sollte am intensivsten gereinigt werden, da sich hier beim Rauchen die meisten Verschmutzungen absetzen.

Ein Tipp: Rauchsäulen aus Glas lassen sich am einfachsten reinigen. Am schnellsten geht das Reinigen mit einer passenden längeren Rauchsäulenbürste. Hinterher solltest Du die Rauchsäule immer gründlich mit Wasser ausspülen. In größeren Abständen solltest Du die Gewinde der Rauchsäule entkalken, hier setzt sich besonders gern Kalk fest.

Die Bowl, also das Shisha Glas sollte ebenfalls immer gründlich gereinigt werden. Das Wasser aus der Bowl solltest Du nach jedem Rauchvorgang wechseln und die Bowl danach gründlich mit klarem Wasser ausspülen, so kannst Du gegen Schmutzablagerungen vorbeugen.

Die gründliche Reinigung der Bowl kann in größeren Abständen erfolgen. Bei der Reinigung sollten Sie auch den Schlauch nicht vergessen. Meist befinden sich darin Drahtspiralen. Damit diese nicht rosten, sollten Sie den Schlauch nach dem Rauchen nur durch pusten und dann auslüften lassen. Besitzen Sie jedoch einen waschbaren Schlauch, sollten Sie diesen regelmäßig gründlich durch waschen.

Sie bekommen aber auch gute Reinigungsmittel, mit denen Sie die Verschmutzungen schnell und effektiv entfernen können. Es gibt aber auch Hausmittel, wie zum Beispiel Zahnpasta, Spülmaschinentabs oder Backpulver, die beim Reinigen der Shisha behilflich sein können.

Aber egal wofür Sie sich entscheiden, wichtig ist nur, dass Sie Ihre Shisha regelmäßig und gründlich säubern. Denn nur so haben Sie wirklich lange Zeit Freude daran und können das Rauchen bei jedem Zug voll genießen.